Grüße von Anton


Hallo liebes Tierheim-Team!

Heute wohnt Anton schon eine Woche bei uns. Er macht sich sehr gut, Nachts schläft er durch, tagsüber ist er (wenn er nicht grade ein Nickerchen hält) sehr fröhlich und verspielt. Stubenrein ist er noch nicht, aber wir arbeiten daran. In neuen Situationen außerhalb des Hauses ist er schonmal ein kleiner Angsthase, jedoch tasten wir uns vorsichtig und langsam an neue Situationen heran, sodass sich das hoffentlich demnächst legen wird.

Am Samstag war „Einschlung“ in der Hundeschule, ein erstes ruhiges Kennenlernen ohne Programm. Wir sind in der Hundeschule Gaden untergekommen und fühlen uns dem ersten Eindruck nach dort auch gut aufgehoben.

Mittlerweile hat Anton ein neues Geschirr, da er das alte in einem unbeobachteten Moment angenagt hat. Außerdem haben wir eine erste Zecke entfernt, ihm vorsichtig die Sicht freigeschnitten und waren wegen Verdacht auf Ohrmilben schon beim Tierarzt. Das waren alle Erlebnisse aus unserer ersten Anton-Woche. 🙂 Wir hoffen, Holly hat ein Zuhause gefunden?!

Mit freundlichen Grüßen und bis bald!