Patenschaft


thumbnail of Mitglied_Pate_01Ich will Tierpate werden!

Die im Folgenden beschriebene Übernahme einer Patenschaft ist nur eine von vielen Möglichkeit, uns zu helfen.

Hier finden Sie Infos über weitere Möglichkeiten.

Tierpate werden

Allein für die Aufrechterhaltung des Tierheimbetriebes fallen jährlich 400.000 Euro laufende Kosten an, welche zu einem großen Teil von Mitgliedsbeiträgen, Tierpatenschaften und Spenden finanziert werden. Helfen Sie den Tieren – werden Sie Tierpate!

Was ist eine Tierpatenschaft?

Tierparte werdenPate für Tierheim-Tiere zu sein, heißt doppelt helfen:

Durch einen monatlichen finanziellen Beitrag, dessen Höhe sie selbst bestimmen (mind. 5,- Euro).

Durch den direkten Kontakt zu den Tierheim-Tieren, falls Sie Lust und Zeit haben und dies möchten.

Eine Patenschaft kann nicht für ein spezielles Tier abgeschlossen werden, da der Tierbestand mitunter sehr rasch wechselt. Tierpatenschaften können aber sehr wohl für bestimmte Tiergattungen wie Hunde, Katzen, Kaninchen, usw. übernommen werden. Alle Tierpaten bekommen einen Patenbrief mit einem Bild eines Tierheimtieres.

Falls Sie nicht online Tierpate werden möchten, senden oder faxen (0271/311080) Sie uns einfach das ausgedruckte PDF-Dokument (rechts), rufen Sie an (0271/310640), oder mailen Sie uns Ihren Namen, Anschrift und die Höhe der monatlichen Patenschaftsspende und Ihre Bankverbindung für eine Einzugsermächtigung.

Tierpatenschaft online

Tierpate werden

Bei Spenden bis 200 Euro erkennt das Finanzamt den Kontoauszug an. Für Spenden über 200 Euro senden wir Ihnen im Januar des nächsten Jahres automatisch eine Spendenbescheinigung zu.

Wenn Sie auf "Senden" klicken, buchen wir den oben angegebenen Betrag monatlich von Ihrem Konto ab.