Shinichi – der Zurückgebliebene


Shinichi – der Zurückgebliebene ist reserviert!
Weitere Infos: Ängstlich;

Wenn Sie aktuell in Stube 2 des Katzenhauses schauen, sollten Sie eigentlich sechs Thaikatzen sehen, aber momentan kann davon noch nicht die Rede sein. Unsere sechs Neuzugänge aus einer Zuchtauflösung spielen mal noch überwiegend verstecken, deshalb haben wir auch nur ein Bild für Sie in diesem Beitrag. Insgesamt lebten über 30 Katzen in diesem “Zuchtbetrieb”, man kann sich also vorstellen, dass die Vierbeiner nicht viel Kontakt zum Menschen hatten, sondern lediglich als Einnahmequelle missbraucht wurden. Wir hoffen sehr, dass die von uns übernommenen sechs Tiere auftauen und merken, dass man nicht nur ängstlich und panisch mit Menschen zusammen leben muss. Sie sind jetzt natürlich alle kastriert, weiterer Nachwuchs somit ausgeschlossen. Gerne können Yuna, Naomi, Takashi und Co zu anderen Katzen vermittelt werden. Wir werden sie auch nur mit Freigang vermitteln, damit sie in ihrem restlichen Leben auch mal Sonnenstrahlen und entspanntes Dösen im Gras kennen lernen können. Weitere Fotos und Informationen folgen.

 

UPDATE:

Mittlerweile wartet nur noch Shinichi auf seinen Umzug, die anderen Fünf Thais konnten das Katzenhaus bereits verlassen. Auf dem Bild sehen Sie allerdings nach wie vor Yuna, da Shinichi seine Modelkarriere nach wie vor nicht begonnen hat.

 

Kontakt Formular - Katzenvermittlung

Bitte nutzen Sie dieses Formular für Fragen! Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Bitte den Namen der Katze eintragen!

Shinichi – der Zurückgebliebene ist reserviert!