Tom – warum entscheidet sich niemand für ihn?


Tom – warum entscheidet sich niemand für ihn? ist reserviert!
Gefunden am:03.09.2020
Geschlecht:Männlich
Kastriert:Nein
Weitere Infos:

Tom läuft schon seit ein paar Monaten an seinem Fundort rum. Aber Parasitenbefall oder Kampfwunden schienen nie behandelt zu werden. Daher wurde er nun zu uns gebracht.Er ist weder kastriert noch gekennzeichnet.

Update: mittlerweile ist Tom kastriert, gechippt und geimpft. Er ist ein stattlicher Kater geworden!
Er wünscht sich ein eigenes Zuhause, ganz für sich alleine. Mit Menschen die es ihm gestatten um die Häuser zu ziehen und Abends für seine Kuscheleinheiten herhalten wollen.
Allerdings hat der Herr seinen Schnupfen, den er bei Ankunft hatte, nie richtig loswerden können und wird nun als chronischer Schnupfer vermittelt.

Update2:

Ja, jetzt sitzt Tom schon über ein halbes Jahr bei uns und wir können nicht verstehen, dass keiner dieser netten Knutschkugel (die er leider mittlerweile geworden ist, weil er einfach so gar nichts an Essen verschmäht) ein neues Zuhause gibt. Liegt es tatsächlich an den Mehrkosten für die Schnupfenbehandlung?? Wirklich schade, denn hier verpasst man einen tollen, ausgeglichenen, ruhigen Schmusekater, der mit seiner ziemlich hohen Stimme schon mal nach seinen Menschen ruft. Tom kommt auch super mit anderen, sozialen Katzen klar, was wir zunächst gar nicht so erwartet hatten. Allerdings entscheidet er schon ein wenig selbst, wer ihm gefällt. Schön wäre, wenn Paul diesen Sommer durch die Gärten seines neuen Zuhauses schlendern könnte.

Bei Fragen können Sie sich gerne telefonisch an uns wenden!


Tom – warum entscheidet sich niemand für ihn? ist reserviert!