Kahla und Frida – getrennte Wege


Kahla und Frida – getrennte Wege ist reserviert!
Geschlecht:Weiblich
Rasse:BKH
Farbe:blau grau creme
Kastriert:Ja
Weitere Infos: Für Anfänger geeignet
Schmusig
Menschenbezogen
Unkompliziert

Kahla und Frida, beide sieben Jahre jung, wurden wegen Unsauberkeit bei uns abgegeben. Die Familie bekam Nachwuchs und das war den zwei Damen, die auch nur in der Wohnung gehalten wurde, dann etwas zu viel. In ihrem zukünftigen Zuhause sollen sie jetzt auf jeden Fall Freigang bekommen. Und sie können auch getrennte Wege gehen – Kahla dann auf jeden Fall als Einzelkatze, denn sie zickt schon mal richtig rum mit den anderen Vierbeinern der Stube. Grundsätzlich ist sie selbstbewusst, aufmerksam, menschenbezogen und auch verschmust. In einer Familie mit älteren Kindern kommt sie bestimmt gut zurecht. Frida ist der ruhigere Part, bei ihr kommt auch eher noch ein bisschen Perser von der Optik durch. Sie liegt sehr viel im Kratzbaum, geht den anderen Katzen aus dem Weg, kommt aber zum schmusen und kuscheln zu uns. Wir hoffen jetzt schnell neue Dosenöffner für diese zwei tollen Katzen zu finden.


Kahla und Frida – getrennte Wege ist reserviert!