Mary, Lou, Shrek und Fiona – Kastration vergessen


Mary, Lou, Shrek und Fiona – Kastration vergessen ist reserviert!
Rasse:EKH-Mix
Kastriert:Ja
Weitere Infos: Schmusig

Aus eins wird? Ja, bei unkastrierten Katzen kann man das immer schlecht sagen, in diese aktuellen Fall wohl vier. Ursprünglich hatte der Herr eine weibliche Katze, die allerdings, wie eigentlich in Siegen vorgeschrieben, nicht kastriert wurde und als Freigängerin dann natürlich tragend nach Hause kam. Die drei Welpen wurde dann natürlich auch nicht kastriert und auf Veranlassung des Ordnungsamtes wurde die Tiere sichergestellt. Mittlerweile wurde die Freigabe zur Vermittlung erteilt und diese vier traumhaft hübschen BKH-Mixe suchen neue Wirkungskreise. Shrek, der einzige Herr in der Runde, ist tatsächlich der Schreckhafteste der Vier, aber taut auch relativ schnell auf. Auch Fiona zieht sich noch etwas zurück, aber auch sie ist neugierig und aufgeschlossen. Mary und Lou sind im Vergleich zu den Beiden schon sehr aufgetaut und unkompliziert. Toll wäre es, wenn die beiden Schwestern zusammen gehen könnten, ist aber kein Muss. Freigang sollte wieder möglich sein. Kinder kennen die Katzen bisher nicht, diese sollten auch schon im Schulalter sein.

Auf den Bildern sehen Sie Shrek (schwarzer Kater), Fiona (blau-grau) und Mary (schwarz). Für Lou gibt es bereits Interessenten.


Mary, Lou, Shrek und Fiona – Kastration vergessen ist reserviert!