Mogli:


Mogli: ist reserviert!
Geschlecht:Männlich
Farbe:schwarz-braun
Kastriert:Nein
Weitere Infos:

Mogli ist ein im August 2021 geborener unkastrierter Rüde. Seine Mutter ist ein Schäferhund/ Neufundländer Mix, der Vater ein Labrador/Australien Shepard.
Mogli zeigt sich mit seinen Menschen sehr freundlich, lustig und gelehrig. Fremde Personen sind ihm unheimlich genauso wie fremde Hunde. Er ist ein unsicherer Hund, was neue Situationen betrifft, in denen zu irgendeinem sozialen Interagieren kommen könnte. In anderen Situationen ist er mutig und entdeckungsfreudig, hier können seine Menschen alles mit ihm machen.
Besuch im Haus steht er skeptisch gegenüber und zeigt sich sehr ängstlich. Mogli ist nicht der Kandidat für Rückzug, sondern würde auch vor gehen und so kam es schon bei Fremden Menschen die zu viel von ihm wollten zu blauen Flecken. Er kommt schnell in die Überforderung und weiß sich dann nicht anders zu helfen, kann sich aber sehr gut wieder regulieren. Mogli kann gut stundenweise alleine bleiben, kennt aus seinem früheren zuhause Katzen. Hier findet er sie eher doof. Kinder findet er auch toll, jedoch ist er altersentsprechend manchmal etwas ungestüm und da er schnell in die Überforderung kommt, wurde dies nicht weiter getestet.

Mogli braucht Menschen die Hund können und ihm die nötige Sicherheit vermitteln. Menschen, die viel Zeit und Geduld haben, um mit ihm zu arbeiten um ihm dabei helfen ein sicherer Hund zu werden.

 

Wenn Sie Mogli kennenlernen möchten, dann melden Sie sich bei uns im Tierheim. Adress-Nr.: 29681

 


Mogli: ist reserviert!