Das Tierheim Siegen

Im Tierheim Siegen werden täglich zwischen 250 und 350 Tiere betreut. Darunter sind neben Hunden und Katzen natürlich auch Kleintiere wie Kaninchen, Meerschweinchen, Vögel, Hamster, Frettchen, Chinchillas, Schildkröten usw. zu finden. Selbst Ziegen, Schafe, Hühner und Papageien gehören zu den Tierheiminsassen. Alle Gattungen, welche man in Zoofachgeschäften, auf Tiermärkten oder bei Züchtern so erwerben kann, finden sich irgendwann auch bei uns ein.

Unser Tierheim geht hinsichtlich der Tierunterbringung alternative Wege, welche das Wohl der Tiere in den Vordergrund stellen. Der Hauptgrund ist natürlich, den Tieren den Aufenthalt im Tierheim so angenehm wie möglich zu machen. Dadurch können Verhaltensstörungen nicht nur verhindert, sondern sogar therapiert werden. Ein weiterer Grund ist aber auch unser Anliegen eine Vorbildfunktion auszuüben, um eine Verbesserung der mitunter katastrophalen Haltungsbedingungen von Haustieren in vielen Haushalten herbeizuführen.

Neue Öffnungszeiten!

Liebe Tierheimbesucherinnen und -besucher, ab dem 1. Juli möchten wir nun auch wieder zumindest etwas zur Normalität zurückkehren und unser Tierheim wieder für Besucher öffnen. Allerdings werden wir die Öffnungszeiten aus verschiedenen Gründen…

Mehr erfahren...

Wir suchen Dich!

Ab dem 01.08.2020 ist noch eine Stelle für den Bundesfreiwilligendienst frei. Du weißt noch nicht genau wo Dein beruflicher Weg hingehen soll und suchst eine sinnvolle Überbrückung? Wie wäre es…

Mehr erfahren...

ACHTUNG - WICHTIGE INFO!!!

Aufgrund der Baustelle in der Heidenbergstraße kann man unser Tierheim für die nächsten zwei Wochen nicht mit dem Auto erreichen. Wir möchten alle Besucher, Kunden und Ehrenamtliche daher bitten, den…

Mehr erfahren...

18 Jahre alt und noch kein bisschen weise...

Emmi kam im Mai 2019 in einem sehr schlechten Pflegezustand als Fundhund zu uns. Da sie mit ihren diversen Gebrechen kein Zuhause gefunden hätte, hat sich unsere Kollegin Jessi ihrer…

Mehr erfahren...

Ein Herz für Taubenkinder!

Hier kommen Horst und Hans. Die beiden Taubenkinder waren erst 2 Tage alt, als man sie auf einer Baustelle gefunden hat. Von der Mutter weit und breit nichts zu sehen.…

Mehr erfahren...

Wer ist denn das?

Achtung Zuckerschock!   Eddi ist ein kleines Tierheimwunder. Eigentlich dürfte er gar nicht hier sein, denn sein Vater "Ernie" sollte eigentlich kastriert sein. Bei der Kastration von Schafen werden die…

Mehr erfahren...

Post von Ypo

Ypo kam im Juli 2018 zu uns ins Tierheim. Seine Menschen hatten keiner Zeit mehr für ihn. Da der große stattliche Schäferhund-Rüde jahrelang in einem Zwinger gewohnt hatte, war er…

Mehr erfahren...