“Bodycheck” in der Kleintierabteilung!


Einmal pro Woche werden alle Tiere in der Kleintierabteilung kontrolliert. Der wöchentliche Bodycheck ist sehr wichtig , so kann man frühzeitig feststellen, ob es einem Tier nicht gut geht. Einen Tumor oder Abszeß sieht man meistens erst, wenn er schon sehr groß ist, das macht die Behandlung natürlich viel schwieriger und die Chancen auf Heilung sind geringer. Bei der regelmäßigen Kontrolle fallen Veränderungen sofort auf und man kann sofort reagieren.

Aber worauf muss man genau achten? Hier ist einmal eine kleine Checkliste von den Dingen, die auf jeden Fall angeschaut werden sollten.

  • Wir schauen uns die Ohren an, befindet sich Dreck in den Gehörgängen oder sind sie entzĂĽndet, kleine braune KlĂĽmpchen deuten auf Ohrmilben hin
  • Danach schauen wir uns die Augen an, sind sie verklebt oder gibt es eine TrĂĽbung auf der Linse
  • Bei der Nase achten wir auf Nasenausfluss, das könnte ein Zeichen fĂĽr Schnupfen sein
  • Dann schauen wir uns die Schneidezähne an, sind sie zu lang oder schief, Zahnfehlstellungen sind keine Seltenheit
  • Danach schauen wir uns das Fell an , ist es glänzend oder hat das Tier vielleicht Milben oder Flöhe
  • Nach dem Fell tasten wir den ganzen Körper nach Knubbeln oder Wunden ab, gibt es irgendwo eine Beule, die letzte Woche noch nicht da war
  • Jetzt schauen wir uns noch die FĂĽĂźe an, gibt es Wunden an oder unter den FĂĽĂźen, sind die Krallen zu lang und mĂĽssen geschnitten werden
  • Zum Schluss wird noch der After und der Genitalbereich kontrolliert, ist der Po mit Kot verklebt hat das Tier vielleicht Durchfall
  • Bevor wir das Tier jetzt zurĂĽck in sein Gehege setzen, wird es noch gewogen. So bemerkt man schon sehr schnell, wenn das Tier immer mehr abnimmt und nicht erst dann, wenn das Tier plötzlich nur noch Haut und Knochen ist

Wir empfehlen jedem neuen Tierbesitzer, sich den wöchentlichen Bodycheck fest mit einzuplanen. So erkennt man bei seinem kleinen Freund schnell, wenn es ihm mal nicht gut geht und man kann sofort den Tierarzt aufsuchen. Die Chancen, das es ihm dann schnell wieder besser geht, sind groß, wenn man das Problem frühzeitig erkennt. So steht einem langen und gesundem Leben nichts mehr im Weg.

Wenn sie noch Fragen zu diesem Thema haben, können sie sich gerne bei uns melden.